© THETA Ingenieurbüro GmbH 2015 Mikroohmmeter Gütebestimmung durch Messung des Verbindungswiderstandes   Der Zustand einer elektrischen Verbindung ist direkt über den Widerstand bestimmbar. Die Montage elektrischer Verbindungen stellt den größten Einfluss auf die Verbindungsgüte und somit auf die Lebensdauer dar. Mit der Messung des Verbindungswiderstands mit dem Mikroohmmeter LoRe kann eine Präventivmaßnahme gegen schlechte Verbindungen vor Inbetriebnahme getroffen werden. In Betrieb befindliche Verbindungen können mit der Infrarotdiagnose beobachtet werden. Ist eine Revision auf Grund überschrittener Grenztemperaturen oder Erreichen des Wartungsintervalls notwendig, kann mit einer weiteren Widerstandsmessung der jeweiligen Verbindung Auskunft über den Alterungszustand gegeben werden. Vorzüge des Mikroohmmeters (Flyer) (Video): einfache Bedienung und Menüführung geringes Gewicht: Laborvariante: 4 kg, Mobile Variante: 11 kg kleine Baugröße einstellbarer Prüfstrom: 40 ... 90 A automatische Messbereichswahl Messbereich: 10 nΩ ... 500 mΩ (auf Wunsch bis 1,5 Ω erweiterbar) Auflösung: 1 nΩ Genauigkeit: s. Grafik Zurück zur Übersicht (Auf die Bilder klicken um sie zu vergrößern) Mikroohmmeter LoRe - Laborvariante Mikroohmmeter LoRe - Mobile Variante